Verkauft am 18.06.2020 – Wirecard AG / WKN: 747206

Letzte Woche durfte sich die Wirecard Aktie aus meinem Depot verabschieden. Ja, rund 76 % Wertverlust taten weh, aber beim Schreiben dieser Zeilen ist sie nochmal um mehr als 50 % gefallen im Vergleich zu meinem Verkaufspreis. Lieber ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende.

Das war der höchste Einzelverlust den ich seit langem mal gemacht habe. Tut sicher weh, aber hier zeigt sich auch wieder wie gut es ist, wenn ein Depot sehr breit aufgestellt ist und ein einzelnes Wertpapier keine dominierende Rolle einnimmt. Fakt ist, daß ich den Einkaufspreis der Aktien sicher nie wieder rein bekommen hätte, auch wenn ich die Papiere noch zehn Jahre oder länger im Depot gelassen hätte.

In solchen Fällen ist es dann besser den Verlust zu realisieren und das verbliebene Geld neu anzulegen.

Wirecard und die Wirecard Aktie behalte ich dennoch im Auge. Bin gespannt wie das dort ausgeht und ob das Unternehmen überhaupt überlebt oder ob sich die Mitbewerber die Reste unter sich aufteilen.

Verkauft am 05.02.2020 – PINTEREST INC. DL-,00001 / WKN: A2PGMG

Mit der Entwicklung von Pinterest war ich nicht mehr zufrieden. Nach einem recht guten Start rutschte die Aktie dann ins Minus und konnte sich davon nur teilweise wieder erholen.

Letztlich ist es besser die Aktie jetzt abzustoßen und das Geld in ein neues Papier zu investieren mit dem der realisierte Verlust schnell wieder wettgemacht werden kann. Sicherlich hätte ich noch warten können mit dem Verkauf, doch ist es wohl leichter das Geld in ein anderes Papier zu stecken und die Verluste damit auszugleichen.

Pinterest sehe ich recht langfristig durchaus in der Lage noch erfolgreich an der Börse zu werden, doch wird das m.E. noch einige Jahre dauern. Aufgrund des allgemeinen positiven Marktumfeldes gibt es da aktuell bedeutend attraktive Wertpapiere als Pinterest.

Ob ich irgendwann noch einmal in Pinterest investieren werde, bleibt abzuwarten. Die Aktie von Pinterest behalte ich auf jeden Fall im Auge. Man weiß ja nie was da noch kommt.